Ökumenische Sozialstation Leipzig e.V.

Häusliche Kranken- und Altenpflege

Wir bieten hilfe- und pflegebedürftigen Menschen in jedem Lebensalter, unabhängig von Konfession und Herkunft, in ihrem Wohn- oder Lebensumfeld unsere Hilfe an. Da die häuslichen Besuche durch unsere Mitarbeiter/innen immer nur zeitlich begrenzte Hilfe sein können, ist die enge Zusammenarbeit mit den Angehörigen, Betreuern und anderen nahe stehenden Menschen des Pflegebedürftigen für uns ein großes Anliegen.

Auch in der letzten Lebensphase pflegen und begleiten wir Hilfebedürftige mit Einfühlungsvermögen, Fachkompetenz und Würde. Dazu gehört auch, dass wir über anderweitige Hilfen beraten und auf Wunsch vermitteln. Zudem arbeiten wir eng mit ambulanten Hospizdiensten und stationären Hospizen zusammen.
Unser Ziel ist, dass pflegebedürftige Menschen so lange wie möglich in ihrem eigenen Haushalt verbleiben können. Die Hilfen sind vielfältig, wie z.B.:

Leistungen über die Krankenkassen

→ ärztlich verordnete Leistungen (sog. Behandlungspflegen)

  • Verbandswechsel jeglicher Art
  • Medikamentengabe, Gabe von Augentropfen
  • Injektionen (z.B. Insulin)
  • medizinische Einreibungen
  • Katheterversorgung
  • Blutdruck- und Blutzuckerkontrollen
  • Versorgung bei Sondenernährung
  • Kompressionsstrümpfe an- und ausziehen
  • Stromaversorgung
  • Trachealkanüle wechseln und pflegen


→ Haushaltshilfe/Familienhilfe

Sollte Ihnen aus gesundheitlichen Gründen die Haushaltsführung und Betreuung Ihrer Kinder nicht möglich sein, so übernimmt Ihre Krankenkasse unter bestimmten Voraussetzungen die Kosten im Rahmen des § 38 SGB V. Der Anspruch besteht auch bei gesundheitlichen Problemen während und nach der Schwangerschaft.

Zudem kann die Krankenkasse auch die Kosten übernehmen, wenn kein Kind im Haushalt lebt, aber die haushaltsführende Person wegen einer Erkrankung oder nach einem
Krankenhausaufenthalt den eigenen Haushalt nicht führen kann. Mögliche Leistungen sind z.B.:

  • Zubereiten der Mahlzeiten
  • Reinigung der Wohnung
  • Einkaufen
  • Kinderbetreuung


Leistungen der Pflegekassen

→ Pflegeleistungen

  • Körperpflege (waschen, baden, duschen etc.)
  • Ernährung (Unterstützung beim Essen und Trinken, Nahrungszubereitung etc.)
  • Mobilität (Mobilisierung und Aktivierung, Begleitung zu Arztbesuchen bzw. zu
    Behörden, Hilfe beim Verlassen der Wohnung, Hilfe beim An-/ Auskleiden etc.)
  • hauswirtschaftliche Versorgung (Einkäufe, Reinigung der Wohnung, Wäsche
    waschen, Wäschewechsel etc.)


→ stundenweise oder tageweise häusliche Verhinderungspflege

Ist eine Pflegeperson wegen Erholungsurlaub, Krankheit oder aus anderen Gründen an der Pflege gehindert, übernimmt die Pflegekasse begrenzt die Kosten der notwendigen Ersatzpflege im häuslichen Wohnumfeld.


→ zusätzliche Betreuungsleistungen/ niedrigschwellige Betreuungsleistungen
 

Menschen mit demenzbedingten Fähigkeitsstörungen, mit geistigen Behinderungen oder psychischen Erkrankungen sind in ihrer Alltagskompetenz erheblich eingeschränkt. Sie können besondere Unterstützung für den damit verbundenen Betreuungsbedarf erhalten. Wir bieten folgende Möglichkeiten an:

  • Einzelbetreuung in häuslicher Umgebung
    (Hilfestellung bei der Haushalts- und Lebensführung, Spaziergänge,  Gesellschaftsspiele, Ausflüge etc.)
  • Gruppenbetreuung außerhalb der Wohnung


→ Beratungsbesuche nach § 37 III SGB XI (Pflegestufen 0-3)

Pflegebedürftige, die Pflegegeld beziehen (Pflegestufen I bis III), sind gesetzlich verpflichtet regelmäßig eine Beratung in der eigenen Häuslichkeit in Anspruch zu nehmen.
Gleichzeitig ist ein Beratungsbesuch bei der sog. Pflegestufe 0 möglich, soweit noch keine Leistungen in Anspruch genommen wurden.
Gern übernehmen wir diese Beratungsbesuche bei Ihnen zu Hause.


→ Beispiele für weitere Leistungen

  • Beantragung einer Pflegestufe und deren Begleitung
  • Beantragung zusätzlicher Betreuungsleistungen
  • Beratung bzgl. Hilfsmittel und Pflegehilfsmittel, ggf. Organisation
  • Vermittlung von Hausnotrufgeräten mit 24 Stunden-Rufbereitschaft durch uns
  • individuelle Hauswirtschafts- und Betreuungsleistungen
  • Vermittlung in die Kurzzeitpflege
  • Betreutes Wohnen
  • Seniorennachmittage usw.

Alle Leistungen werden vorab mit Ihnen individuell und entsprechend ihrer Bedürfnisse abgestimmt.
Selbstverständlich können alle Leistungen (außer ärztlich verordnete Maßnahmen) auch privat in Anspruch genommen werden.

Wir kommen auch zu Ihnen nach Hause!



Bei Fragen oder Wünschen wenden Sie sich bitte an uns. Wir helfen Ihnen gern weiter


Häusliche Kranken- und Altenpflege
Antonienstraße 41
04229 Leipzig

Tel.: 0341/ 22 468- 10 oder - 20

Leitender Pflegedienstleiter:      Herr Michael Büchting
Pflegedienstleiterin:                 Frau Elke Wolf
Pflegedienstleiterin:                 Frau Sabine Schmidt
Pflegedienstleiter:                   Herr Michael Rast


Eine Gesamtübersicht der Ansprechpartner für jeden Bereich des Vereins finden Sie nochmals hier.